Skip to main content

S1 Sicherheitsschuhe: Anforderungen und Modellvergleich

In der Kategorie „Sicherheitsschuhe S1“ finden Sie verschiedene Schuhmodelle, die alle eine Reihe von Schutzfunktionen garantieren und Ihre Füße wirkungsvoll vor Verletzungen schützen. Im Folgenden beschreiben wir die Schutzfunktionen der Klasse S1, stellen beliebte Modelle vor und bieten einen Überblick, für welche Tätigkeiten die Schuhe geeignet sind.

Schutzfunktionen der Schutzklasse S1

  • Charakteristisch für Modelle der Schutzklasse S1 ist das Vorhandensein einer speziellen Zehenschutzkappe aus Metall oder Kunststoff. Diese verhindert schmerzhafte Quetsch-, Schlag- oder Stoßverletzungen und bietet Ihren Füßen so wirkungsvoll Schutz.
  • Zusätzlich verfügen Sicherheitsschuhe dieser Klasse über einen geschlossenen und dementsprechend gut geschützten, geschlossenen Fersenbereich, der auch den Knöchel stützt und vor Verletzungen bewahrt.
  • Ebenso ermöglicht die antistatische Sohle Arbeiten an empfindlichen Elektronikbauteilen und ist außerdem unempfindlich gegen Öl, Benzin und Kraftstoffe.
  • Neben einem bequemen Innenfutter garantiert ein stoßgedämpfter Fersenbereich die Aufnahme von Energie und eine Schonung des Fußes.
  • Manche Modelle bieten noch weitere Schutzfunktionen, diese sind durch Zusatzangaben gekennzeichnet.

Beliebte S1 Sicherheitsschuhe im Vergleich

Ob Sie sich für einen Schuh von Elten, Abea, Safety Jogger, Uvex oder einen anderen Markenhersteller entscheiden: Die Schuhmodelle bieten Ihren Füßen effektiv Schutz vor Verletzungen. Die Markenhersteller zeichnen sich in aller Regel durch eine hochwertige und robuste Verarbeitung aus.

12345678910
GOODYEAR Sicherheitsschuhe S1 300° HRO Otter Sicherheitssandale ESD S1, Farbe schwarz-gelb Atlas SL 26 GREEN S1 Sicherheitsschuh schwarz-grün Atlas Alu-tec 360 Sicherheitsschuh S1 Schwarz BAAK Sports light 7146 Unisex S1 Elten Kara Damen-Sicherheitshalbschuh Atlas Ergo-Tex 360 S1 Uvex Sicherheitsschuhe Motorsport Halbschuh 9495 S1 Uvex motion style Sicherheitsschuh 6989.8 S1 SRC Uvex Sicherheits-Halbschuh "uvex 1" S1 SRC
Modell GOODYEAR Sicherheitsschuhe S1 300° HROOtter Sicherheitssandale ESD S1, Farbe schwarz-gelbAtlas SL 26 GREEN S1 Sicherheitsschuh schwarz-grünAtlas Alu-tec 360 Sicherheitsschuh S1 SchwarzBAAK Sports light 7146 Unisex S1Elten Kara Damen-SicherheitshalbschuhAtlas Ergo-Tex 360 S1Uvex Sicherheitsschuhe Motorsport Halbschuh 9495 S1Uvex motion style Sicherheitsschuh 6989.8 S1 SRCUvex Sicherheits-Halbschuh „uvex 1“ S1 SRC
Bewertung
Preis

53,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

59,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

71,28 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

71,43 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

72,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

76,09 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

91,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails

Neben den diversen Schutzfeatures überzeugen viele Modelle der Kategorie „Sicherheitsschuhe S1“ auch durch ihren gelungenen optischen Auftritt. Egal ob lockerer Sneaker, sportliches Modell oder eleganter Business Sicherheitsschuh: In dieser Kategorie finden Sie eine Vielzahl verschiedener Sicherheitsschuhe für unterschiedlichste Einsatzzwecke mit sehr guten Schutzfunktionen.

Geeignete Einsatzgebiete

Handwerker, Logistik-Mitarbeiter, Beschäftigte in der Leichtindustrie, Fahrer von Gabelstaplern oder Baufahrzeugen finden in einem Sicherheitsschuh der Klasse S1 ein geeignetes Modell. Es bietet Schutz bei häufigen Gefahrensituationen und mildert die Belastung durch den Arbeitsalltag.

  • Für Tätigkeiten in feuchten Umgebungen, sind Schuhe ab der Klasse S2 geeignet, da sie besser gegen eindringendes Wasser geschützt sind.
  • Sicherheitsschuhe der Klasse S1 sind nicht für Tätigkeiten ausgelegt, bei denen Schutz gegen am Boden liegende Nägel o.ä. erforderlich ist.

Weitere Schuhmodelle mit S1-Schutz

In vielen Tätigkeitsbereichen ist das Tragen spezieller Sicherheitsschuhe Pflicht und unabdingbar. Dabei verfügen die verschiedenen Modelle über unterschiedliche Sicherheitsfeatures und sind aus diesem Grund in verschiedene Schutzklassen unterteilt worden.