Skip to main content

Stahlkappenschuhe: Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe

Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe gibt es in allen Varianten, denn: Alle Sicherheitsschuhe (Klasse SB bis S5) haben eine Zehenschutzkappe, nur ist die Kappe nicht immer aus Stahl und das muss auch nicht sein. Denn auch andere Metalle oder Kunststoff sind bestens geeignet, um herabfallende Gegenstände oder Quetschungen zu verhindern. Im Folgenden finden Sie Stahlkappenschuhe.


Elektrikerstiefel 47 EN20345 SB.FO.SRA

83,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Uvex S3 Sicherheitsschuhe 6985 SRC 44

81,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Stahlkappenschuhe: Immer geschützt

Arbeitsschuhe mit einer Zehenschutzkappe sind in vielen Berufen empfehlenswert. Denn in vielen Berufen gilt es sich vor häufigen Gefahren zu schützen. Je nach Gefahrensituation gibt es bei den Arbeitsschuhen mit Stahlkappen noch weitere Zusatzmerkmale zum Schutz.

  • Rutschfeste Sohlen sind beispielsweise in Krankenhäusern und Pflegeberufen oder auch in Werkstätten etc. wichtig, damit keine Gefahr durch Ausrutschen entsteht.
  • Wasserdichte Stahlkappenschuhe bewahren Füße vor dem Durchnässen und auch vor Kälte, das ist gerade bei Berufen, die draußen sind, wichtig. Das kann beispielsweise ein Dachdecker oder ein Gärtner sein.
  • Elektromagnetische Entladung (ESD) ist gerade bei Elektrikern wichtig. So kann die Gefahr eines elektrischen Schlages verringert werden.
  • Eine durchtrittsichere Sohle kann auf Baustellen Unfälle vermeiden. Beim Tritt auf einen Nagel oder spitze Gegenstände entsteht keine Verletzung, da die Sohle mit einer festen Schicht (meist aus Metall) versehen ist.

Das sind nur einige der häufigen Schutzmerkmale von Sicherheitsschuhen. Welche ein Schuh genau hat, wird durch die Sicherheitsklassen und Zusatzmerkmale geregelt.

Passende Zehenkappe

Die Zehenkappen verringern die Gefahr durch herunterfallende Gegenstände oder das Einklemmen in einer Maschine etc.

  • Die genutzten Materialen der Schutzkappe sind meist Metall oder harter Kunststoff. Unter den Metallen gibt es natürlich auch große Unterschiede, eine Stahlkappe ist schwerer als eine Kappe aus Aluminium. Daher sollten nicht zwangsläufig Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe genommen werden, auch Hartplastik kann ausreichen und ist leichter.
  • Denn die Belastbarkeit der Schutzkappe ist genormt und liegt bei mindestens 200 Joule. Das entspricht einer Belastung von einem 20kg schweren Gegenstand und einer Fallhöhe von 1m.

Arbeitsschuhe mit Stahlkappe sind daher ein guter Schutz. Bieten aber keine absolute Sicherheit – sorgsames Arbeiten und das Achten auf häufige Gefahren sind daher unerlässlich.