Skip to main content

ESD Sicherheitsschuhe: Schutz gegen elektrostatische Entladung

ESD steht für (Electro Static Discharge), also zu Deutsch, die Elektrostatische Entladung. Das bedeutet, dass durch große Spannungsdifferenzen elektrische Schläge zu einer Gefahr werden. Die Sicherheitsschuhe verhindern eine elektrostatische Aufladung und empfindliche elektronische Bauteile und Maschinen werden geschützt. Im Gegensatz zu Elektrikerschuhen sind die ESD Schuhe in dem Bereich von 1×105 Ohm bis 3,5 x 107 Ohm antistatisch.

Übergangswiderstände in ESD Schutzzonen

Die ESD Sicherheitsschuhe helfen Gefahrenpotenzial zu verringert, sodass keine elektrischen Schläge drohen, bei denen Mensch und Gerät zu Schaden kommen können. Damit die Schuhe diesen Anforderungen standhalten, werden Widerstandswerte definiert, dieser ist genormt und wird mit Ohm (Ω) gemessen.

  • Elektrisch leitfähige Schuhe sind nur in Bereichen zu tragen, in denen Gefahr eines elektrischen Schlags vollkommen auszuschließen ist. Sie sind mit „C“ gekennzeichnet.
  • Antistatische Schuhe sollten getragen werden, wenn die Gefahr eines elektrischen Schlags besteht. ESD Sicherheitsschuhe sind im Bereich von 1×105 Ohm bis 3,5 x 107 Ohm antistatisch. Sie sind mit „A“ (antistatisch) oder entsprechend „ESD“ gekennzeichnet.
  • Isolierende Schuhe sind für dein Einsatz konzipiert, bei dem die Gefahr eines elektrischen Schlags geboten ist. Sie haben einem deutlich höheren Durchgangswiederstand, er liegt bei 1×109 Ohm.

Sicherheitsschuhe ESD im Vergleich

In ESD Schutzzonen müssen daher ESD Sicherheitsschuhe getragen werden. Es gibt von allen namenhaften Herstellern entsprechenden Modelle, unter anderem von Abeba, Steitz, Puma oder Atlas. Oft beherbergen die Schuhmodelle noch weitere Schutzanforderungen, die Schutzklassen (S1 bis S5) bzw. mit Kürzeln zum Ausdruck gebracht werden. Im Folgenden finden Sie Arbeitsschuhe, die dieser Norm gerecht werden.

123456789
OTTER 98482 Sicherheitsschuhe Hoch Stiefel ESD ruNNex S2 ESD Office Star Büro Otter Sicherheitshalbschuh ESD S2, Farbe: schwarz Elten Sensation Low ESD Schwarz Otter Sicherheitshalbschuh 71003-326 ESD HRO S2 Otter Sicherheitshalbschuh 55413-001 ESD S3 Uvex Sicherheitsschuhe Xenova NRJ, gelocht S1 Uvex Sicherheitshalbschuh / Arbeitsschuh "One" 8514 S1P ATLAS ESD CF 4 Blue Sicherheitsschuhe ESD
Modell OTTER 98482 Sicherheitsschuhe Hoch Stiefel ESDruNNex S2 ESD Office Star BüroOtter Sicherheitshalbschuh ESD S2, Farbe: schwarzElten Sensation Low ESD SchwarzOtter Sicherheitshalbschuh 71003-326 ESD HRO S2Otter Sicherheitshalbschuh 55413-001 ESD S3Uvex Sicherheitsschuhe Xenova NRJ, gelocht S1Uvex Sicherheitshalbschuh / Arbeitsschuh „One“ 8514 S1PATLAS ESD CF 4 Blue Sicherheitsschuhe ESD
Bewertung
Preis

29,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

53,01 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

58,69 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,77 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

76,55 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

89,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

90,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetailsDetails

ESD Schuhe kaufen: 3 Tipps

Vor dem Kauf von ESD Sicherheitsschuhen sollten Sie auf die folgenden 3 abschließenden Tipps besonders achten.

  1. Sicherheitsklasse: Der ESD Schutz ist teilweise durch die Bauart der Schuhe erfüllt. Jedoch sollte neben dem ESD-Symbol auch auf die weiteren Schutzanforderungen Wert gelegt werden. Beispielsweise Schutz vor Kontaktwärme, Feuchtigkeit, vor Ausrutschen usw. Lesen Sie daher mehr über die Schutzklassen bei Schuhen.
  2. Schutz von Kopf bis Fuß: Neben den Sicherheitsschuhen gibt es allerdings noch weitere Einflussfaktoren. Die ESD Arbeitsschuhe haben nur Einfluss auf die Kontaktstelle zwischen den Füßen und dem Boden. Jedoch hat der Mensch ja auch mit den Händen oder ggf. dem Kopf etc. Kontakt mit anderen Gegenständen. Diese Übergangswiderstände hängen dabei unter anderem von der Hautfeuchtigkeit ab.
  3. Sauberkeit & Haltbarkeit: Die Schuhe sollten stets sauber gehalten werden, sonst könnten sie Ihre Wirkung verlieren. Bei starker Abnutzung oder Beschädigung sollten die Schuhe unbedingt ausgewechselt werden.